Ökostrom ist bei Enovos schon lange Standard. Doch wie können Sie sich eigentlich sicher sein, dass auch wirklich „öko“ drin ist, wo „öko“ draufsteht? Woher kommt unser grüner Strom? Und was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Tarifen?

Das Umweltbewusstsein der Verbraucher wächst stetig und das freut uns sehr. Schließlich liefern wir bereits seit zehn Jahren all unseren Haushaltskunden grünen Strom – und entwickeln unser umweltfreundliches Energie-Angebot dabei stets weiter. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass Sie als Endverbraucher vollkommene Transparenz genießen.

Wie wird der Ökostrom zertifiziert und kontrolliert?

Bereits seit 2011 bietet Enovos seinen naturstroum an. Dabei handelt es sich um zertifizierten Ökostrom, den Enovos zudem als einziger Energieversorger in Luxemburg regelmäßig auf seine grüne Herkunft prüfen lässt. Dafür bestätigt das unabhängige Institut TÜV Rheinland, dass bei naturstroum nicht nur „öko“ draufsteht, sondern auch „öko“ drin ist. Sie können sich somit also sicher sein, dass Sie bei Enovos wirklich erneuerbare Energie bekommen.

Der europäische Ökostrom: naturstroum

Ganz europäisch und auf Wasser gebaut: Mit naturstroum unterstützt Enovos die Energiewende ganz konkret – und ohne Wenn und Aber. Schon der „reine“ naturstroum steht für 100% grünen Strom und für Energie, die in Europa aus Wasserkraft produziert wird.

Tarife im Überblick

Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Tarifen. Neben dem Basis-Angebot naturstroum bietet Enovos auch die Alternative FIX naturstroum. Dieser Tarif garantiert eine Versorgung mit grünem Strom zu einem Fix-Preis, der auf ein Jahr bzw. drei Jahre festgelegt wird. So müssen Sie sich keine Sorgen um etwaige Preisschwankungen machen und finanzielle Überraschungen bleiben aus. Egal für welchen naturstroum-Tarif Sie sich entscheiden: Die Energie, die letztlich fließt, ist grün.

Der regionale Premium-Ökostrom: nova naturstroum

Mit nova naturstroum geht Enovos noch einen entscheidenden Schritt weiter. Dieses Premiumprodukt hat einen gleichermaßen vielseitigen wie (besonders) regionalen Charakter. nova naturstroum setzt sich aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie Biomasse zusammen, wobei mehr als die Hälfte der Energie in Luxemburg erzeugt wird. Lediglich bei der Wasserkraft setzt Enovos zusätzlich auf Neuanlagen aus dem alpinen Raum.

Der Aufpreis für diese besonders umweltbewusste Wahl ist sehr gering: Für 4.000 kWh nova naturstroum, was dem durchschnittlichen Jahresverbrauch eines Einfamilienhaushalts in Luxemburg entspricht, fallen jährlich lediglich 14 Euro Mehrkosten an.

Grünes Gas: naturgas und nova naturgas

Auch bei der Versorgung mit Erdgas setzt Enovos voll auf ein grünes Angebot und bietet mit naturgas 100% klimaneutrales Erdgas an. Das nova-Produkt geht auch hier einen Schritt weiter: nova naturgas besteht zu 100% aus Biomethan. Beide Tarife sind ebenfalls in den Festpreis-Varianten FIX 1 oder FIX 3 erhältlich.

Vorreiter in Sachen Umwelt

Mit dieser Produktstrategie gehen wir in Sachen Umwelt und Energiewende gemeinsam mit unseren Kunden mit gutem Beispiel voran – und das nun schon seit einem Jahrzehnt und weit über die reine Energielieferung hinaus. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen in eine noch grünere Zukunft zu gehen.

Diesen Artikel bewerten.

Your page rank:

Menü