Smart Meter oder intelligente Zähler sind die Grundvoraussetzung für einen verantwortungsvolleren Energieverbrauch. Ihre Installation auf nationaler Ebene ist mittlerweile abgeschlossen und die Aktivierung ihrer intelligenten Funktionen steht kurz bevor. Sobald sie vollständig einsatzbereit sind, stellen Smart Meter einen wichtigen Schritt für die Energiewende dar.

Die Installation von Smart Meter in Gebäuden in Luxemburg ist einer der wesentlichen Schritte zur Einleitung der Energiewende.

300.000 Smart Meter im Dienste der Energiewende in Luxemburg

In den letzten Jahren wurden rund 300.000 Smart Meter in Luxemburg von den verschiedenen Netzbetreibern eingebaut. Jeder Haushalt hat nunmehr seinen intelligenten Zähler erhalten. Eine gigantische Aufgabe mit erheblichem Nutzen für Nutzer und Umwelt.

Die intelligenten Zähler sind nämlich nicht nur der Beginn eines neuen Zeitalters im Bereich der Energiemessung, sondern ermöglichen auch einen intelligenteren Einsatz der Energie.

Individueller Beitrag zur Energiewende

Die neue Technologie beim Ablesen der Zähler bringt viele Vorteile mit sich.

Dank der Smart Meter kann der Energiefluss ganz transparent verfolgt werden. Jeder Nutzer kann den Energiefluss daher einstellen und optimieren.

Auf dem Kundenportal my.enovos.lu haben Sie die Möglichkeit, Rechnungen abzurufen, die Abrechnungsweise zu wählen, persönliche Daten zu verwalten und auch, dank der Anzeige des Verbrauchs vom Vortag, Verbrauchsspitzen festzustellen und notwendige Anpassungen vorzunehmen.

Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen und sich individuell an der Energiewende zu beteiligen.

Individueller Beitrag zur Energiewende

Mit Smart Meter kann der Energiefluss auch auf globaler Ebene kontrolliert werden. Durch Nutzung intelligenter Netze und Auswertung zweckdienlicher Informationen ermöglichen diese Zähler nämlich die Optimierung des Verbrauchs und der Energieerzeugung und somit auch des Ressourcenmanagements.

In diesem Sinne tragen intelligente Zähler zu einer nachhaltigen Energiewende bei. Und dieser Beitrag gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Große Erleichterung für die Verbraucher

Darüber hinaus erleichtern Smart Meter den Alltag der Benutzer.

Mit intelligenten Zählern entfällt das jährliche Ablesen vor Ort, wie es bis heute noch nötig ist; auch muss auch vorab kein Termin mehr abgesprochen werden und die Ablesung muss anschließend nicht mitgeteilt werden. Das Ablesen erfolgt automatisch.

Jeder, der möchte, kann sich auch von der zweimonatlichen Vorauszahlung und der Jahresabrechnung verabschieden. Mit Enovos und Smart Meter kann jeder Haushalt auf der Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs eine taggenaue, umlagefinanzierte und transparente Monatsrechnung erhalten.

Diesen Artikel bewerten.

Your page rank:

Menü